Email: [email protected] | Tel: +385 1 3470 928

Gorski kotar

Gorski Kotar bilden die hohen Bergmassiven Bjelolasica, Risnjak und Snjeznik. Unter dem Berg getrennt massiv kleinere Felder und Erweiterungen in den Trümmern. Grenze-Lauf des Flusses Kupa, Dobra und Čabranka. Bergpässe, die Kommunikation bestehen sind flach, so ist es für moderne Autobahnen, die Herausforderung, die langen Tunnel zu bauen.
Die ersten wichtigen Straßen wurden im 18. Jahrhundert gebaut. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Jahrhundert-Karolinska und war Cesta Richtung Kraljevica und Rijeka und Aktien ist die Eisenbahnlinie Budapest-Zagreb-Karlovac-Rijeka durch den Gorski Kotar gebaut.
In dieser Zeit stiegen sie eine kleinere Siedlung und Handel, wie Delnice, Čabar, Skrada, Ravna Gora und Vrbovsko.

gorski kotar prikaz krajobraza
Gorski Kotar ist wie deutlich Waldland, in, mehr als eines der oben genannten Siedlungen begann die System Ausbeutung von Holz und entwickelt sind, fährt die Holzindustrie.
Die natürlichen Kuriositäten von das Ende und die relative Nähe zu Großstädten wie Rijeka und Zagreb, Gorski Kotar gemacht besonders interessanten touristischen Zone.
Teil des Berges Risnjak verwandelte sich in den Nationalpark, um bestimmte Flora und Fauna zu schützen.

.