Email: [email protected] | Tel: +385 1 3470 928

Inseln Cres und Losinj

Die Inseln Cres und Losinj tatsächlich ein einheitliches Ganzes bilden, da die Beschichtung, die sie natürlich Zugbrücke gegraben und überbrückt verbindet. Cres ist sehr dünn besiedelt. Stadt Cres ist eine sehr alte Siedlung wurde in römischer Zeit unter dem Namen Crepsa gegründet. Es liegt an dem tiefen, Creskog Wasser entfernt.
Zu der Zeit der venezianischen Herrschaft war das Verwaltungszentrum für beiden Inseln. Die älteste städtische Siedlung auf der Insel Cres ist Osor, die alte Apsoros. In der Antike und dem frühen Mittelalter war ein wichtiges Zentrum, Sitz der Diözese und das Benediktinerkloster .
Mit der Ankunft der Venezianer seine Funktion verliert und verschlechtert sich rapide. Kleine Insel-Resorts wurden oft auf dem Gipfel eines hohen Hügels gebaut. Unter ihnen sind die schönsten Wassermelonen, einen herrlichen Blick auf das Meer Küste. In der Mitte der Insel gibt es viel frische Vrana Lake , das ein natürliches Reservoir ist Wasser für Cres und Losinj trinken.
Eines der interessantesten Cres ist die Tatsache, dass die Insel der Lebensraum der Gänsegeier ist eine seltene geschützte Arten, fast ausgestorben Raubvögel.
Losinj ist eine hohe bewaldete Insel, dessen Hauptzentrums Mali Losinj , die mit ihren 6300 Einwohnern , die größten Siedlung auf den kroatischen Inseln. Die Entwicklung dieser Stadt ist aufgrund der schnellen Entwicklung des Schiffbaus und die Seefahrt im 18. und 19. Jahrhundert.
Das typische städtische Dorf mit bescheidenen, aber würdigen architektonischen Besonderheiten in einer Bucht gelegen. Auch im späten 19. Jahrhundert in Mali Lošinj beginnen zu entwickeln Gesundheitstourismus , sowie im nahen gelegenen Veli Losinj. Heute sind diese extrem touristisch orientierten Zentren, sondern haben den Status von Kurorten beibehalten.
Offshore von Losinj ist seltsam Insel – Susak , mit dicken Schichten von Sand bedeckt. Susak ist für ungewöhnliche Frauentrachten bekannt sind sehr kurzen Rock und eine Reihe von Petticoats, die vollständig die Beine in langen rosa Socken zeigen.

.